Archiv

Archive for the ‘Industrie’ Category

Close Finance weiterhin auf Wachstumskurs: Neue Vertriebsrepräsentanz in Bremen

Close Finance weiterhin auf Wachstumskurs: Neue Vertriebsrepräsentanz in Bremen
Der Mainzer Factoringanbieter Close Finance hat zum 1. Juli 2009 seinen Vertrieb weiter verstärkt: Jens H. Rathgeber – rathgeberconsult – übernimmt ab sofort das Vertriebsgebiet im Norden Deutschlands.

Der Bankfachwirt verfügt über langjährige Erfahrungen im Finanzdienstleistungsbereich, zuletzt als Verantwortlicher im Firmenkundengeschäft einer in Bremen ansässigen Privatbank. Herr Rathgeber wird von seinem Bremer Büro aus für den Norden, also für das Gebiet von Osnabrück über Bremen und Hamburg bis hin nach Berlin, zuständig sein.

Über Close Finance
Close Finance ist ein Tochterunternehmen der größten unabhängigen Handelsbank Großbritanniens, der Close Brothers Group plc. Gegründet 1878, kann sie somit heute auf 130 Jahre Erfahrung im Finanzierungsgeschäft zurückzublicken. Factoring ist die Kernkompetenz der seit dem Jahr 2003 erfolgreich am deutschen Markt tätigen Close Finance GmbH. Von der Mainzer Zentrale aus werden Kunden im gesamten Bundesgebiet betreut.

Über Factoring
Beim „Factoring“ werden Geldforderungen gegen Zahlung des Kaufpreises regelmäßig und fortlaufend angekauft. Angesichts der immer schwieriger werdenden Möglichkeiten der Liquiditätsbeschaffung mittelständischer Unternehmen (Stichwort: Basel II), wächst die Zahl der Neukunden stetig.

Pressekontakt
Close Finance GmbH
55116 Mainz
Ansprechpartner: Frau Julia Renth
Telefon: 06131-6005 892

Advertisements

google Search terms Germany, Last 7 days

Germany Product google Search terms Last 7 days
Top searches
1. sony
100
2. samsung
90
3. nokia
70
4. sony ericsson
45
5. pc
40
6. ipod
40
7. ebay
35
8. adidas
35
9. nintendo
30
10. ds
30

Rising searches
1. klickit24 +350%
2. amazon +60%
3. panasonic lumix +40%
4. kaffeemaschine +40%
5. iphone 3g +40%

Wenn Unternehmen von steigenden Energiekosten profitieren

Wenn Unternehmen von steigenden Energiekosten profitieren.

Neue Methode zur Bestimmung der Auswirkungen von Preisschwankungen für fossile Energieträger auf Aktienpreise und –gewinne von Unternehmen
Januar 2009. Anant Sundaram, Finanzprofessor an der Tuck School of Business at Dartmouth hat eine Methode namens fossil fuel beta (oder FFβ ™) zur Messung der Auswirkungen von Schwankungen bei den Preisen für fossile Brennstoffe auf Aktienpreise und –gewinne (Earnings Per Share – EPS) von Unternehmen entwickelt. Dieses neue Messinstrument soll Aufschluss darüber geben, wie die Unternehmenspolitik und das Kurssicherungsgeschäft dazu beitragen können, die Kursgewinne eines Unternehmens von Veränderungen der Preise für fossile Brennstoffe abzukoppeln.
Weiterlesen …