Archiv

Archive for November 2009

Google´s neue verfeinerte Such-Optionen

Google´s neue verfeinerte Such-Optionen. Jeder sucht gezielt nach Informationen. Deshalb bietet die Suchmaschine Google allerhand neue Einstellmöglichkeiten der Suche, die sich hinter den Optionen Einstellen lassen.

Hier lässt sich z.b. einstellen, ob Google alle entdeckten Webseiten darreichen soll oder nur solche, die in bestimmten Sprachen verfasst sind. Außerdem kann der Benutzer hier einstellen, wie viele Treffer pro Seite angeboten werden sollen bzw. auch Zeitversetzte Suchergebnisse (SERPS) oder Ergebnisse aus Blogs, Nachrichten, Videos und Foren. Last but not least können Sie die Bilder von der Seite oder mehr Text anzeigen lassen. Diese verfeinerte Such erleichtert die Auffindbarkeit von Informationen.

SEO

Advertisements

Regionales Internetmarketing gewinnt an Bedeutung

Regionales Internetmarketing gewinnt an Bedeutung
1. Was ist die Idee vom Regiojournal®? Welche Art von Informationen kann man dort finden?

Menschen aller Altersklassen suchen immer öfter Informationen im Internet. Dabei gibt es einen wichtigen Trend: Die virtuelle Welt beeinflusst immer mehr reale Kaufentscheidungen vor Ort. Dass heißt Menschen informieren sich online und suchen dann einen passenden Anbieter oder Geschäftspartner in ihrer Region. Das beweisen zahlreiche Studien, unter anderem von TNS Infratest. Aber ich denke, das kennt auch jeder von sich selbst.
Im Regiojournal® finden Besucher aktuelle, strukturierte und qualifizierte Firmeninformationen zu allen wichtigen Themen. Dazu zählen „Fitness, Wellness, Beauty“ genauso wie „Unternehmensbedarf“. Wir wollen in der Region Postleitzahl 56 eine Alternative zu den Suchmaschinen anbieten und durch inhaltliche Qualität überzeugen.

Suchmaschinenoptimierung Hildesheim Hildesheimer Branchencenter

Weiterlesen …

Pole Position bei der freien Vergabe von .EU-Umlaut-Domains

Hildesheim Domain Service

Pole Position bei der freien Vergabe von .EU-Umlaut-Domains am 10.12.2009
München, 6. November 2009 – Der Countdown läuft und wer schnell ist, ist im Vorteil: ab dem 10. Dezember 2009 können erstmals auch .EU-Domains mit den deutschen Umlauten ä, ö oder ü registriert werden. Die Sonderzeichen der übrigen EU-Sprachen werden ebenfalls von der Vergabestelle EURid zugelassen. Jetzt müssen insbesondere Inhaber von Firmen- und Markennamen schnell reagieren, denn anders als bei den sonst üblichen Domain-Vergabeverfahren wird es diesmal für sie keine Möglichkeit zur privilegierten Registrierung innerhalb einer Sunrise-Phase geben. Inhaber von Namensrechten können ihre Namen nur in der für alle offenen Landrush-Phase beantragen. Hier gilt das Prinzip „first come, first served“, und die Vergabestelle prüft bei der Zuteilung nicht, ob Marken- oder Namensrechte bestehen.

Pole Position für Marken – Premiumdienst für .EU-IDN-Registrierungen
Die Chancen auf eine erfolgreiche Domain-Registrierung sind umso größer, je frühzeitiger der Registrierungsauftrag vom Registrar zu Beginn der Landrush-Phase bei der Vergabestelle eingereicht wird. InterNetWire, der Experte für Domain Management, bietet deshalb mit seinem .EU-IDN-Premiumdienst die ersten Plätze auf seinen Registrierungslisten zum .EU-IDN-Landrush an. Da InterNetWire mehrere Akkreditierungen mit je zwei Verbindungen zur EURid nutzen kann, sind verschiedene Registrierungslisten (so genannte „queues“) mit jeweils 10 Premium-Plätzen vorhanden.

„Geld zurück Garantie“ bei Misserfolg
Sollte ein Registrierungsantrag über den .EU-IDN-Premiumdienst von InterNetWire nicht erfolgreich sein, so wird die Premium Gebühr vollständig zurück erstattet.

Johannes Steck, Vertriebsleiter bei InterNetWire: „Nur wenige Anbieter von Premiumdiensten machen ihren Verdienst vollständig von einer erfolgreichen Registrierung abhängig. Häufig werden die Premiumgebühren bei Misserfolg nur teilweise erstattet. Kunden können sich bei unserem Verfahren daher sicher sein, dass die erfolgreiche Registrierung ihrer Domain auch unser höchstes Ziel ist.“

Weitere Informationen zum .EU-IDN-Premiumdienst von InterNetWire sind unter ***www.internetwire.de*** verfügbar.

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
München
Ansprechpartner: Frau Monika Röder
Telefon: 089 211871 44

Kategorien:Computer - Internet - IT Schlagwörter: , ,