Archiv

Archive for the ‘Wohnen – Einrichten’ Category

Die Demonstrationen kreativer Malertechniken durch die Meisterschüler der FH Fachschule Hildesheim stießen auf reges Interesse.

Gori Messestand im Zeichen der Praxis

Mönchengladbach, März 2010 – Mit praktischen und kreativen Produktvorführungen, einem neuen Prämiensystem für Profis und Produktneuheiten im Gori Sortiment lockte Holzschutzexperte Dyrup viele Fachbesucher auf seinen Messestand auf der diesjährigen „Farbe“ in München. Geschäftsführer Jürgen David freute sich über die extrem gute Resonanz: „Wir ziehen eine sehr positive Bilanz für unseren Messeauftritt – viele Interessenten für unsere Produkte, viele Fach- und Verkaufsgespräche. Der Messeauftritt war ein Riesenerfolg.“

Mit seinem aufmerksamkeitsstarken Stand war der Hersteller in der Messehalle prominent platziert. Immer gut besucht: der Tisch, an dem die Dyrup Techniker die Anwendungseigenschaften von Gori Holzbleiche, der mit neuer Rezeptur vorgestellten Holzfarbe Gori 99 Deck, Gori 88 Deckend und Co. demonstrierten und die Fachbesucher die Produkte selbst ausprobieren konnten. Gerade die Profis aus dem Handwerk bestätigten dem Hersteller, sich bei Gori gut aufgehoben zu fühlen: Für Erstbeschichtung und Renovierung im Außen- und Innenbereich bietet Gori das passende Sortiment. Dies ist wichtig für den Handwerker, da Holz als Werkstoff am Bau in den letzten Jahren deutlich an Akzeptanz gewonnen hat.

Auch die Demonstrationen kreativer Malertechniken mit der Holzlasur Gori 33 durch die Meisterschüler der Fachschule Hildesheim stießen auf reges Interesse. Publikumsmagnet am Dyrup-Stand war die Aktion des Bodypainting-Künstlers Jürgen Weber, der seine Models malerisch in eine stilisierte Fachwerkfassade integrierte.
Singlebörse Weiterlesen …

Hochschule für angewandte Kunst und Wissenschaft, (HAWK) Hildesheim

Gesundheit lässt sich als Farbe ausdrücken

HCNG gestaltet Innenräume auf wissenschaftlicher Basis

– Farben der Gesundheit empirisch untersucht
– Studie ist Basis für Fachbuch über Wirkung von Farben
– Innenräume lassen sich gesund gestalten

Frankfurt (HCNG/01.04.2010) „Mit der wissenschaftlichen Analyse der Farben der Gesundheit bricht für die Innenraumgestaltung ein neues Zeitalter an“, ist Herbert Schmitmeier, Chef der Health & Care Network Group (HCNG), überzeugt. In der aktuellen Ausgabe des abacus, des Magazins der HCNG, präsentiert er erste Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie von Prof. Axel Venn. Der renommierte Farbexperte analysierte, welche Farben bzw. Farbnuancen Begriffen wie gesund, natürlich, heilsam oder hilfreich, aber auch solchen wie krankhaft oder ängstlich zugeordnet werden. Die Ergebnisse seiner Studie, bereichert um zahlreiche Anwendungsbeispiele und ein Kreativkapitel, liegen der Öffentlichkeit demnächst als Fachbuch vor. „Damit erhalten unsere Netzwerkpartner ein Hilfsmittel, das ihnen für Projekte der Innenraumgestaltung Inspiration liefert und aufgrund nachvollziehbarer Argumentationslinien Sicherheit im Umgang mit spezifischen Anforderungsprofilen gibt“, sagt Schmitmeier.

Die Frage, inwieweit Farbgestaltung Einfluss nimmt auf die Gemütslage und den Gesundheitszustand des Menschen, beschäftigt die in der Health & Care Network Group zusammengeschlossenen Dienstleister für Innenraumgestaltung grundlegend. Für ihre Gestaltungskonzepte ließen sie deshalb in Zusammenarbeit mit der Hochschule für angewandte Kunst und Wissenschaft Hildesheim so genannte Collagenbücher entwerfen. Die wissenschaftliche Studie von Prof. Axel Venn über die Farben der Gesundheit rückt den semantischen Aspekt von Farben noch eindrucksvoller in den Mittelpunkt. Erstmals ist es möglich, subjektives Farbempfinden in ein objektives Bild zu adaptieren. Anregend beispielsweise empfindet der Mensch die Farben gelb, grün, rot und orange. Frisch sind für ihn Blau- und Grüntöne, lieblich definiert sich über den Grundton Rosarot. Insgesamt 120 Begriffe zum Thema „Farben der Gesundheit“ wird das gleichnamige Fachbuch enthalten, das im August/September 2010 im Callwey-Verlag München erscheinen wird.

Dating
Weiterlesen …

immocentrum.TV * Immobilien per Videopräsentation

immocentrum.TV * Immobilien per Videopräsentation

Mit http://www.immocentrum.TV besichtigen Sie nur noch Immobilien, welche Sie wirklich interessieren. Sie treffen bequem am Bildschirm zu Hause eine Vorauswahl u. schauen sich dann die wirklich interessanten Objekte vor Ort an. So sparen Sie viel Zeit und Nerven bei der Immobiliensuche !

Ich suche auch ständig Immobilien zur Vermittlung.
Vor allem werden Ein und Zweifamilienhäuser in Nordhausen, Sondershausen und im Grossraum der beiden Städte gesucht.
Nutzen Sie die Gelegenheit von Immobilienvideos, Ihr Objekt einer großen Anzahl von Interessenten zu präsentieren. Die Objekte werden mit Grundrissen, Fotos und Immobilienvideos umfangreich aufbereitet. Kaufinteressenten können so viele Fragen bereits im Vorab klären.

Ein gut informierter Interessent wird sich eher entscheiden, als jemand der ein Objekt nur per Textanzeige, oder von einzelnen Bildern kennt.

Für ein unverbindliches Gespräch stehe Ich Ihnen gern im Büro zur Verfügung.
Immobilien per Videopräsentation.

Immobilien Zaspel * Nordhausen (Thüringen)
Rautenstr. 8 * 99734 Nordhausen
Tel: 03631-900 518
http://www.immocentrum.tv

Pressekontakt

Immobilien Zaspel * immocentrum.TV
Nordhausen
Ansprechpartner: Herr Ulf Zaspel
Telefon: 03631-900 518

Homepage: http://www.immocentrum.tv